Marc Pichler, BSc

Mentaltrainer  /  Lebens- und Sozialberater in Ausbildung

Über mich

 

 

In meiner Teenagerzeit begann ich mich vermehrt für Psychologie und Psychotherapie zu interessieren. Ich begann bei verschiedenen psychotherapeutischen Schulen in Selbsterfahrung zu gehen.

Darunter waren

  • Gestalttherapie
  • Psychoanalyse
  • Systemische Psychotherapie und
  • Mal- und Gestaltungstherapie

 

 

So errichtete ich über Jahre, das Fundament meiner Art und Weiße mit Menschen zu arbeiten, indem ich vieles an Theorie und Technik, aus verschiedenen therapeutischen Verfahren in die Methode des Mentaltrainings integrierte. Allen voran das Arbeiten mit inneren Bildern.

 

Zu den Grundpfeilern meiner Arbeit gehören die  Ressourcen, also die bereits vorhandenen Stärken und Kompetenzen. Ziel ist es diese zu erarbeiten und meinen KlientInnen dabei zu helfen, diese auszubauen und damit das Selbstwirksamkeitsgefühl zu erhöhen. Ebenso Techniken nicht bewusstes Verhalten zu erkennen und aktiver zu steuern.  

 

Im Zuge meiner Selbsterfahrung wurde mir bewusst, dass ich mich nicht nur persönlich, sondern auch beruflich in diesem Bereich entfalten möchte. So fand ich  dann auch meinen Weg ins Psychologie-Studium, welches ich 2015 mit dem ersten akademischen Grad Bachelor of Science (BSc) abschloss. Derzeit befinde ich mich im Masterstudiengang.


Um meine Kompetenzen zu erweitern schrieb ich mich im Dezember letzten Jahres in die Ausbildung zum diplomierten Lebens- und Sozialberater an der ISYS-Akademie in St. Veit ein. Ich habe inzwischen beinahe die Hälfte des Lehrganges abgeschlossen und bin damit Lebens- und Sozialberater in Ausbildung.