Marc Pichler, BSc

Mentaltrainer  /  Lebens- und Sozialberater in Ausbildung

Vereinbarung

 

 

Informationen zur mündlichen Vereinbarung

 

Hier erhalten Sie einige grundlegende Informationen zu den Rahmenbedingungen der Arbeitsvereinbarung.

 

  • Rechtlicher Hinweis: Beim Mentaltraining handelt es sich um die professionelle Hilfestellung zur Erlangung von Entspannung bzw. der Erarbeitung spezifischer Strategien Wohlbefinden zu fördern, und die Fähigkeit dies selbst in den Alltag zu transferieren, sowie des Trainings der eigenen Kompetenzen und Kommunikationsstrategien. Es  ersetzt keine klinisch-psychologische oder psychiatrische Diagnostik, oder Psychotherapie.

    B
    ei der Lebens- und Sozialberatung handelt es sich um eine Präventionsmaßnahme für psychische Gesundheit und Sie befasst sich mit der Befindlichkeit und den Lebensumständen des Klienten und versucht durch verschiedene Techniken Ihn zu befähigen Seine Probleme eigenverantwortlich zu lösen. Sie Ersetzt ebenfalls keine Diagnostik oder Psychotherapie
  • Dauer einer Sitzung: Eine Einheit dauert zwischen 30 und 60 Minuten, je nach gewünschter Leistung, vom vereinbarten Zeitpunkt an beginnend. Selbstverständlich haben sie jederzeit das Recht die Sitzung zu beenden.
  • Dauer des Trainings / der Beratung: Die Dauer der Zusammenarbeit ist abhängig von der Problematik und der Zielsetzung, die Sie zu mir führt. Eine tiefergehende Veränderung von Wahrnehmungs- und Verhaltensstrukturen und die Erarbeitung individueller Lösungsstrategien braucht Zeit. Ebenso können verschiedene unterschiedliche Themen, eine komplexe Problematik, oder schwierige Lebensereignisse mehrere Sitzungen indizieren. Ebenso hängt sie von der eigenständigen Umsetzung der erarbeiteten Strategien und Lösungen im Alltag zwischen den Sitzungen ab. Wie viele Sitzungen Sie aber in Anspruch nehmen und wann Sie zufrieden sind, entscheiden Sie alleine.
  • Frequenz der Sitzungen: Wird für Sie ersichtlich, dass zu der Erreichung Ihres Wohlfühlzustandes mehrere Sitzungen nötig sind, kann die weitere Zusammenarbeit dennoch offen bleiben und Sitzungen werden anberaumt, wenn Sie Unterstützung brauchen, oder es gibt die Möglichkeit der Zusammenarbeit in regelmäßigen Abständen mit stetiger Überprüfung der Notwendigkeit weiterer Sitzungen.
    Als probat erwies sich bei der Arbeit in regelmäßigen Abständen eine Frequenz zwischen einer Sitzung pro Woche und Einer pro Monat 
  • Honorar: Mein Honorar für eine Einheit beträgt derzeit 30 Euro. Diese sind am Ende jeder Sitzung bar zu bezahlen. Ich bitte darum zu bedenken, dass Sitzungen, die nicht 24 Stunden vorher abgesagt werden, eine Stornogebühr von 15 Euro anfällt. 
  • Vertraulichkeitsklausel: Sämtliche Inhalte jeder Sitzung, werden selbstverständlich absolut vertraulich behandelt!